Wir haben 4 schöne 'Vollenhovense Bollen', zu vermieten und 1 Tjalk. Alle sehr geeigneten Plattbodenschiffe zum Mieten, bei denen Sie selbst segeln und keine Erfahrung mit Plattbodenschiffe benötigen. Fällt es Ihnen schwer, eine Wahl zu treffen? Kontaktieren Sie uns!

Vrouwe Fortuna

Die Vollenhovenbol „Lady Fortuna“ ist der letzte gekaufte Bol innerhalb der Flotte, ein 8,10m Bol aus dem Jahr 1996! Selbstverständlich auch von Gipon entworfen und im niederländischen Deil gefertigt.

Vrouwe Klazina

Ein wunderschöner, glänzend weißer Bol mit braunen Segeln, ein Vollenhoven-Bol, nachdem sich die Leute verblüfft umschauen werden. Anmutig gleitet sie durchs Wasser, entweder angetrieben vom Wind oder vom 27 PS starken Craftsman-Schiffsdiesel (2017).

De Goede Hoop

Mit seinem wunderschönen dunkelgrünen Rumpf, der weißem Kajüte und den klassischen braunen Segeln ist es definitiv ein Anblick, den man so schnell nicht vergisst. De Goede Hoop ist das erste Schiff der Flotte und wird entweder vom Wind von einem Craftsman-Schiffsdiesel mit 27 PS (2016) angetrieben, der Sie auch bei Flaute oder Gegenwind überall hin bringt.

Jan Steen

Mit seiner klaren weißen Farbe ist es eine beeindruckende Erscheinung. Außen schön, innen komplett. Vom Kühlschrank bis zum UKW-Radio, von der Heizung bis zum GPS / Echolot.

platbodem_huur_HOZ_zeilend

Hoop op Zegen

Dieser wunderschöne Tjalk "Hoop op Zegen" ist der Neuzugang in unserer Mietflotte mit Plattbodenschiffe. Ein ausgezeichnetes traditionelles klassisches schiffe aus dem Jahr 1898, das sich in einem Top-Zustand befindet. Mit einem Tiefgang von 70 cm eignet sich dieses Boot ideal für die friesischen Seen und das Wattenmeer!

Über den Vollenhovense Bol: Ein ideal Plattbodenschiff

Die Vollenhovense Bol wurde im frühen 20 Jahrhundert entworfen und am niedrigen Ufer der ehemaligen Zuiderzee wurde ein erschwingliches und zugleich sehr seetüchtiges Schiff benötigt. Denn die See konnte dort ziemlich rau sein.

– Der Erbauer ließ sich von den Fischerboten des Typs Botter und Schokker inspirieren.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, im Jahr 1961, zeichnete Entwerfer J.K. Gipon einen Vollenhovense Bol von 8,50 Metern. Ein erster Vorläufer einer ganzen Reihe von Vollenhovense Bollen, von denen die meisten von der Werft Kooijman und De Vries in Deil, in der niederländischen Provinz Gelderland, gebaut wurden.

Gipon entwarf den Vollenhovense Bol in verschiedenen Größen:

8.10, 8.50, 9.00, 9.30 und 9.75 Meter.

8,10 Meter ist der kleinste und handlichste Segler und bietet dennoch mehr als genug Platz für 4 bis 5 Personen. Die übrigen Schiffe zwischen 8,50 Meter und 9,75 Meter, bieten auf der einen Seite mehr Platz und Komfort, sind jedoch auch schwerer zu segeln.

Unsere Plattbodenschiffe: Jan Steen, De Goede Hoop, Vrouwe Klazina und Vrouwe Fortuna wurden ebenfalls von Gipon entworfen und von Kooijman und De Vries gebaut.

Die Vrouwe Fortuna wurde 1996 von Van Rijnsoever, dem Nachfolger von Kooijman und de Vries, gebaut. Zierliche und doch geräumige Schiffe – perfekt fürs Wattenmeer! Ein Vollenhovense Bol mieten heißt also, mit (s)einem Schatz auf dem Watt zu segeln.

Jemand, der 8 Jahre lang einen 8,10 Meter langen Vollenhovense Bol unter der Flagge hatte, sagt es folgendermaßen:

„Unser Schiff hat all unsere Kriterien erfüllt: nicht zu groß, für 2 Personen geeignet, komfortables Interieur mit Kopffreiheit und genügend Platz für unsere 4-köpfige Familie. Robust von außen und gemütlich unter Deck. Das rundgeschwungene Heck gab den schäumenden Wellen keine Chance.“

Vollenhovense Bollen haben hervorragende Segeleigenschaften, und haben sich schon in verschiedenen Segelwettbewerben von Ihrer Besten Seite zeigen können.

Seine hervorragenden Segeleigenschaften verdankt er sowohl der ausgewogenen Takelage/Rigg und der schnittigen Rumpfform. Die Stabilitätskurve ist für ein Plattbodenschiffe wirklich groß und große Neigungswinkel dementsprechend nicht erforderlich, um Fahrt zu machen. Tatsächlich ist es ratsam, ab einem Neigungswinkel von 20 Grad zu reffen. Bei einem größeren Neigungswinkel lassen Sie sich vom Wind vorantreiben, anstelle auf den Antrieb zu setzen. Auf diese Weise ist die Sicherheit an Bord mehr als gewährleistet.

Der Vollenhovense Bol ist, was diese Schiffslängen betrifft, das seetüchtigste Plattbodenschiff!

Buchen Sie jetzt

Welches Schiff möchten Sie mieten?

Sie haben es noch nicht ganz herausgefunden? Das ist okay.

Fordern Sie jetzt Ihr Abreisedatum an und entscheiden Sie später.