Kwelderweg 1

9291MD Dokkumer Nieuwe Zijlen

+31 (0)6-212 77 940

Ausschreibung und Buchung

Vrouwe Klazina

Ein wunderschöner, glänzend weißer Bol mit braunen Segeln, ein Vollenhoven-Bol, nachdem sich die Leute verblüfft umschauen werden. Anmutig gleitet sie durchs Wasser, entweder angetrieben vom Wind oder vom 27 PS starken Craftsman-Schiffsdiesel (2017). Mit seiner schneeweißen Farbe, seinen wunderschön lackierten Holzarbeiten und seinen braunen Segeln ist sie eine beeindruckende Erscheinung. Und die Ausstattung ist, wie zu erwarten, sehr komplett.

Ausstattung

  • 2 bis 5 Personen

Deck

  • Bootshaken
  • Stocherstange
  • 4 Fender + 1 Kugelfender
  • Flaggenstab mit niederländischer Flagge
  • Rettungsring
  • 4 Festmacherleinen
  • Anker mit 5m Ankerkette und 27m Ankerleine

Im Cockpit (Bänke)

  • Eingebautes GPS / Tiefenmesser
  • 2 Gasflaschen
  • Kehrschaufel und Handfeger
  • Schrubber
  • Pütz
  • Ankerkugel
  • Motorkegel
  • Ersatzanker mit 30m Leine Zusätzliche Fender
  • Zusätzliche Fender
  • Sonnensegel
  • Benzinkanister mit 10 Litern Diesel
  • Landstromanschluss mit 30m Kabel

Auf dem Schiff

  • Gezeitenbuch
  • GPS-Plotter
  • Strömungsatlas
  • Aktuelle niederländische und deutsche Wattenmeerkarten
  • Friesische und Groninger Gewässerkarten
  • Staandemastroute (Route mit stehendem Mast, eine Schifffahrtsroute für die Passage von Segelbooten mit stehendem Mast durch die Niederlande.)
  • Schiffsbuch
  • Schiffsbibliothek
  • Ausgestattete Werkzeugkiste
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Schiffshorn
  • UKW-Funk
  • Signalraketen
  • Fernglas
  • Kompass, Bleistift und Lineal
  • Ersatzkraftstofffilter
  • Reserve Impeller

In der Kajüte

  • 2-V-USB-Stecker
  • Radio / CD / MP3-Player
  • Schiffstoilette
  • 30 Liter Kühlung
  • Heißluftheizung
  • Besteck und Geschirr für 6 Personen
  • Pfannen und Kochtöpfe
  • Kochutensilien
  • Kaffee und Teekanne
  • Kaffeefilter
  • Schneidebrett
  • Untersetzer
  • Zucker- und Kaffeedose
  • Käsebrett
  • 2 Schalen
  • Abtropfgestell

Segel

  • Hauptsegel
  • Klüver
  • Abdeckung und Aufbewahrung
  • Sturmfock
  • Klüver
  • Abdeckung für die Luke

Unter Deck befindet sich zudem ein Brett, mit dem Sie die lose Kompassstange im Cockpit, im Handumdrehen in einen Esstisch verwandeln können. Und natürlich hat sie wie De Goede Hoop diese schöne große Schiebeluke. In den vorderen Kojen finden auch Personen über 2 m ausreichend Platz. Es ist eine Freude, mit einem solchen Schiff unterwegs zu sein. Kurzum, bereit für einen wunderschönen (Wander-) Urlaub auf dem Wattenmeer oder den friesischen Seen!
De Vrouwe Klazina wurde von Gipon entworfen und von Kooijman und De Vries unter der Baunummer 590 gefertigt. Der Segler misst 8,10 m und hat einen Tiefgang von ca. 70 cm. Das Schiff bietet ausreichend Platz für 4 bis 5 Personen. In der Kabine haben Sie eine Kopffreiheit von über 1,80 m und unter der großen Schiebeluke über 1,90 m.

Buchen Sie dieses Schiff ab 465 € pro Wochenende

lemster aak de mossel huur een platbodem
lemster aak huren
lemsteraak platbodem zeilen
lemsteraak platbodem waddenzee zeilen
lemster aak zeilen waddenzee

Die Mossel

Die Lemsteraak “De Mossel” wurde 1978 von Mr. Brinksma auf der “Neuen Kielkade” gebaut. Ein schöner, mattschwarzer Lemsteraak mit sehr schönen roten Rohren von 10,45m Länge und nicht weniger als 3,90m Breite.

Der Aak wurde sehr luxuriös durch den Hof gebaut und wurde 2014 komplett umgerüstet. Von einem neuen Teakdeck (massives Teakholz), neuen edelstahlwasser- und Dieseltanks bis hin zur neuen Polsterung der Kissen.

Ausstattung

  • 2 bis 6 Personen

Deck

  • GPS und Tiefenmesser
  • Bootshaken
  • Stocherstange
  • 4 Fender + 1 Kugelfender
  • Flaggenstab mit niederländischer Flagge
  • Rettungsring
  • 4 Festmacherleinen
  • Ankerlier mit 30 m Kette

Im Cockpit (Bänke)

  • 2 Gasflaschen
  • Puts
  • Kehrschaufel und Handfeger
  • Pütz
  • Ankerkugel
  • Motorkegel
  • Ersatzanker mit 30m Leine Zusätzliche Fender
  • Zusätzliche Fender
  • Sonnensegel
  • Rettungsring
  • Jerrycan mit 10l. Diesel

Auf dem Schiff

  • Gezeitenbuch
  • GPS-Plotter
  • Strömungsatlas
  • Aktuelle niederländische und deutsche Wattenmeerkarten
  • Friesische und Groninger Gewässerkarten
  • Staandemastroute (Route mit stehendem Mast, eine Schifffahrtsroute für die Passage von Segelbooten mit stehendem Mast durch die Niederlande.)
  • Schiffsbuch
  • Schiffsbibliothek
  • Ausgestattete Werkzeugkiste
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Schiffshorn
  • UKW-Funk
  • Signalraketen
  • Fernglas
  • Kompass, Bleistift und Lineal
  • Ersatzkraftstofffilter
  • Reserve Impeller

In der Kajüte

  • 2-V-USB-Stecker
  • Radio / CD / MP3-Player
  • Schiffstoilette
  • kühlschrank
  • Heißluftheizung
  • Besteck und Geschirr für 6 Personen
  • Pfannen und Kochtöpfe
  • Kochutensilien
  • Elektrische Wasserpumpe
  • Kaffee und Teekanne
  • Kaffeefilter
  • Schneidebrett
  • Untersetzer
  • Zucker- und Kaffeedose
  • Käsebrett
  • 2 Schalen
  • Abtropfgestell
  • Bilgepumpe

Und nauch mit dem begehrtesten Teil für einen flachen Boden:
ein Ofen, um leckere Sandwiches mit einem 4 Pit Gas-Set zu backen.

Segel

  • Hauptsegel
  • Fock
  • Halbstwinder
  • Abdeckung und Aufbewahrung
  • Genua
  • Sturmfock
  • Klüver
  • Abdeckung für die Luke

Und ja, sie hat den Luxus, dass ein Lemsteraak so eigenartig ist, eine Kabine mit 2 Doppelkäfigen, einen ausziehbaren Doppelkäfig in der Kabine und einen weiteren Byss, so dass bis zu 7 Personen schlafen können, einen Backofen mit 4-Gruben-Gasherd, Kühlschrank, einen feinen 43PS Nanni Schiffsdiesel , natürlich Heißluftheizung und natürlich mit modernen Navigationsmitteln ausgestattet.

3 schwere Batterien und ein automatisches Ladesystem sorgen dafür, dass reichlich Strom zur Verfügung steht und natürlich ein Landstromanschluss vorhanden ist.

Mit einem Tiefgang von nur 75 Zentimetern und einem “flachen” Boden eignet er sich sehr gut für flachere Gewässer wie das Wattenmeer und die friesischen Seen. Das Trocknen auf den Platten ist eine äußerst angenehme Aktivität und aufgrund seiner geringen Tiefe kann ein großer Teil des Wad segeln. Auch neben den Schluchten!

In der Kabine haben Sie eine Stehhöhe von mehr als 185 Zentimetern, unterhalb der Luke 190 Zentimeter. Die Käfige sind 4 x 210cm, 2 x 190cm und 1 x 170cm groß.

Buchen Sie dieses Schiff ab € 785 pro Wochenende

Vrouwe Fortuna

Der Vollenhovense Bol mit dem beeindruckenden Namen „Vrouwe Fortuna“ ist die neueste Ergänzung unserer Flotte: Ein 8,10 m langer Bol aus dem Jahr 1996! Selbstverständlich auch von Gipon entworfen und im niederländischen Deil gefertigt.
Ein Vollenhovense Bol wie aus dem Bilderbuch – lediglich die Innenausstattung unterscheidet sich etwas:

In der Kajüte befindet sich die Küchenzeile SB, so dass BB viel Platz entsteht. Hier erwartet Sie ein U-förmiger Sitzbereich, dessen Tischplatte nach unten gedreht werden kann, so dass auch hier im Handumdrehen eine Doppelkoje entsteht. Eine Raumaufteilung, der das Schiff auch für eine Familie mit (kleinen) Kindern sehr gut geeignet macht.

Im vorderen Bereich gibt es BB eine Doppelkoje und SB eine Einzelkoje. Das bedeutet, dass dieser Raum ohne großen Aufwand in eine große Koje von ca. 250 cm x 200 cm umgewandelt werden kann. Ein zusätzlicher Schlafplatz befindet sich in der kleinen Segelkoje, wo ein Kind es sich gemütlich machen kann.

Und natürlich ist auch dieses Schiff, wie die ganze Flotte, komplett ausgestattet. Bei Flaute wird es wie alle anderen Segler von einem neuen 27-PS-Schiffsdiesel von Craftsman angetrieben!

Die Vrouwe Fortuna hat sich als ein sehr guter Segler bewiesen, liegt wunderbar am Ruder und kann (für ein Flachboot)sehr stark am Wind fahren.

Und die U-förmige Sofaecke um den Tisch eignet sich sehr gut als Spieltisch für die Kinder. Oder Sie studieren oder spielen hier Karten…oder eine Runde Mensch ärger Dich nicht.

Ausstattung

  • 2 bis 5 Personen

Deck

  • Bootshaken
  • Stocherstange
  • 4 Fender + 1 Kugelfender
  • Flaggenstab mit niederländischer Flagge
  • Rettungsring
  • 4 Festmacherleinen
  • Anker mit 5m Ankerkette und 27m Ankerleine

Im Cockpit (Bänke)

  • Eingebautes GPS
  • 2 Gasflaschen
  • Kehrschaufel und Handfeger
  • Schrubber
  • Pütz
  • Ankerkugel
  • Motorkegel
  • Ersatzanker mit 30m Leine Zusätzliche Fender
  • Zusätzliche Fender
  • Sonnensegel
  • Benzinkanister mit 10 Litern Diesel
  • Landstromanschluss mit 30m Kabel

Auf dem Schiff

  • Gezeitenbuch
  • GPS-Plotter
  • Strömungsatlas
  • Aktuelle niederländische und deutsche Wattenmeerkarten
  • Friesische und Groninger Gewässerkarten
  • Staandemastroute (Route mit stehendem Mast, eine Schifffahrtsroute für die Passage von Segelbooten mit stehendem Mast durch die Niederlande.)
  • Schiffsbuch
  • Schiffsbibliothek
  • Ausgestattete Werkzeugkiste
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Schiffshorn
  • UKW-Funk
  • Signalraketen
  • Fernglas
  • Kompass, Bleistift und Lineal
  • Ersatzkraftstofffilter
  • Reserve Impeller

In der Kajüte

  • 2-V-USB-Stecker
  • Radio / CD / MP3-Player
  • Schiffstoilette
  • 30 Liter Kühlung
  • Heißluftheizung
  • Besteck und Geschirr für 6 Personen
  • Pfannen und Kochtöpfe
  • Kochutensilien
  • Kaffee und Teekanne
  • Kaffeefilter
  • Schneidebrett
  • Untersetzer
  • Zucker- und Kaffeedose
  • Käsebrett
  • 2 Schalen
  • Abtropfgestell

Segel

  • Hauptsegel
  • Klüver
  • Abdeckung und Aufbewahrung
  • Sturmfock
  • Klüver
  • Abdeckung für die Luke

Unter Deck befindet sich zudem ein Brett, mit dem Sie die lose Kompassstange im Cockpit, im Handumdrehen in einen Esstisch verwandeln können. In den vorderen Kojen finden auch Personen über 2 m ausreichend Platz. Es ist eine Freude, mit einem solchen Schiff unterwegs zu sein. Kurzum, bereit für einen wunderschönen (Wander-) Urlaub auf dem Wattenmeer oder den friesischen Seen!
Die Vrouwe Fortuna wurde von Gipon entworfen und von van Rijnsoever, dem Nachfolger von Kooijman und de Vriesonder, mit der Baunummer 908, gefertigt. Sie misst 8,10 m und hat einen Tiefgang von ca. 70 cm. Der sogenannte Bol bietet ausreichend Platz für 4 bis 5 Personen. In der Kabine haben Sie eine Kopffreiheit von über 1,80 m, unter der Schiebeluke sind es sogar über 1,90 m.

Buchen Sie dieses Schiff ab 465 € pro Wochenende

De Goede Hoop

Mit seinem wunderschönen dunkelgrünen Rumpf, der weißem Kajüte und den klassischen braunen Segeln ist es definitiv ein Anblick, den man so schnell nicht vergisst. Die Goede Hoop ist das erste Schiff der Flotte und wird entweder vom Wind von einem Craftsman-Schiffsdiesel mit 27 PS (2016) angetrieben, der Sie auch bei Flaute oder Gegenwind überall hin bringt. Das Boot wurde früher von Herrn Jan Kooijman (dem Baumeister) benutzt, der darauf Segelunterricht gab!

Ausstattung

  • 2 bis 5 Personen

Deck

  • Bootshaken
  • Stocherstange
  • 4 Fender + 1 Kugelfender
  • Flaggenstab mit niederländischer Flagge
  • Rettungsring
  • 4 Festmacherleinen
  • Anker mit 5m Ankerkette und 27m Ankerleine

Im Cockpit (Bänke)

  • Eingebautes GPS
  • 2 Gasflaschen
  • Kehrschaufel und Handfeger
  • Schrubber
  • Pütz
  • Ankerkugel
  • Motorkegel
  • Ersatzanker mit 30m Leine Zusätzliche Fender
  • Zusätzliche Fender
  • Sonnensegel
  • Benzinkanister mit 10 Litern Diesel
  • Landstromanschluss mit 30m Kabel

Auf dem Schiff

  • Gezeitenbuch
  • GPS-Plotter
  • Strömungsatlas
  • Aktuelle niederländische und deutsche Wattenmeerkarten
  • Friesische und Groninger Gewässerkarten
  • Staandemastroute (Route mit stehendem Mast, eine Schifffahrtsroute für die Passage von Segelbooten mit stehendem Mast durch die Niederlande.)
  • Schiffsbuch
  • Schiffsbibliothek
  • Ausgestattete Werkzeugkiste
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Schiffshorn
  • UKW-Funk
  • Signalraketen
  • Fernglas
  • Kompass, Bleistift und Lineal
  • Ersatzkraftstofffilter
  • Reserve Impeller

In der Kajüte

  • 2-V-USB-Stecker
  • Radio / CD / MP3-Player
  • Schiffstoilette
  • 30 Liter Kühlung
  • Heißluftheizung
  • Besteck und Geschirr für 6 Personen
  • Pfannen und Kochtöpfe
  • Kochutensilien
  • Kaffee und Teekanne
  • Kaffeefilter
  • Schneidebrett
  • Untersetzer
  • Zucker- und Kaffeedose
  • Käsebrett
  • 2 Schalen
  • Abtropfgestell

Segel

  • Hauptsegel
  • Klüver
  • Abdeckung und Aufbewahrung
  • Sturmfock
  • Klüver
  • Abdeckung für die Luke

Und natürlich hat der Segler auch diese schöne, große, authentische Schiebeluke. Aufwachen in einem Bol, mit der Morgensonne die durch die Luke scheint, schöner geht kaum! In den vorderen Kojen finden auch Personen über 2 m ausreichend Platz. Es ist eine Freude, mit einem solchen Schiff unterwegs zu sein. Kurzum, bereit für einen wunderschönen (Wander-) Urlaub auf dem Wattenmeer oder den friesischen Seen!

Die Goede Hope wurde von Gipon entworfen und von Kooijman und De Vries unter der Baunummer 199 gebaut. Sie misst 8,10 m und hat einen Tiefgang von ca. 70 cm. De Bol bietet ausreichend Platz für 4 bis 5 Personen. In der Kabine haben Sie eine Kopffreiheit von über 1,80 m und unter der großen Schiebeluke über 1,90 m.

Buchen Sie dieses Schiff ab 465 € pro Wochenende

Jan Steen

Mit seiner klaren weißen Farbe ist es eine beeindruckende Erscheinung. Außen schön, innen komplett. Vom Kühlschrank bis zum UKW-Radio, von der Heizung bis zum GPS / Echolot. Und auch Ihren MP3-Player können Sie im Handumdrehen anschließen und so Ihrer Lieblingsmusik lauschen während der Wind Sie in die Ferne hinaustreibt. Und genau wie die anderen Schiffe hat auch die Jan Steen ein Deck aus Teakholz.

Das elektrische System besteht aus einem automatischen Akkuladegerät, das sowohl die Licht-Akkus als auch die Startbatterie versorgt. Dies funktioniert natürlich sowohl mithilfe des Motors, als auch via Landstrom.

Ausstattung

  • 2 bis 5 Personen

Deck

  • Bootshaken
  • Stocherstange
  • 4 Fender + 1 Kugelfender
  • Flaggenstab mit niederländischer Flagge
  • Rettungsring
  • 4 Festmacherleinen
  • Anker mit 30m. Kette und Winde

Im Cockpit (Bänke)

  • Eingebautes GPS / Tiefenmessgerät
  • 2 Gasflaschen
  • Kehrschaufel und Handfeger
  • Schrubber
  • Pütz
  • Ankerkugel
  • Motorkegel
  • Ersatzanker mit 30m Leine Zusätzliche Fender
  • Zusätzliche Fender
  • Sonnensegel
  • Benzinkanister mit 10 Litern Diesel
  • Landstromanschluss mit 30m Kabel

Auf dem Schiff

  • Gezeitenbuch
  • GPS-Plotter
  • Strömungsatlas
  • Aktuelle niederländische und deutsche Wattenmeerkarten
  • Friesische und Groninger Gewässerkarten
  • Staandemastroute (Route mit stehendem Mast, eine Schifffahrtsroute für die Passage von Segelbooten mit stehendem Mast durch die Niederlande.)
  • Schiffsbuch
  • Schiffsbibliothek
  • Ausgestattete Werkzeugkiste
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Schiffshorn
  • UKW-Funk
  • Signalraketen
  • Fernglas
  • Kompass, Bleistift und Lineal
  • Ersatzkraftstofffilter
  • Reserve Impeller

In der Kajüte

  • 2-V-USB-Stecker
  • Radio / CD / MP3-Player
  • Schiffstoilette
  • 30 Liter Kühlung
  • Heißluftheizung
  • Besteck und Geschirr für 6 Personen
  • Pfannen und Kochtöpfe
  • Kochutensilien
  • Kaffee und Teekanne
  • Kaffeefilter
  • Schneidebrett
  • Untersetzer
  • Zucker- und Kaffeedose
  • Käsebrett
  • 2 Schalen
  • Abtropfgestell

Segel

  • Hauptsegel
  • Klüver
  • Abdeckung und Aufbewahrung
  • Sturmfock
  • Klüver
  • Abdeckung für die Luke

Unter Deck befindet sich zudem ein Brett, mit dem Sie die lose Kompassstange im Cockpit, im Handumdrehen in einen Esstisch verwandeln können. In den vorderen Kojen finden auch Personen über 2 m ausreichend Platz. Es ist eine Freude, mit einem solchen Schiff unterwegs zu sein. Kurzum, bereit für einen wunderschönen (Wander-) Urlaub auf dem Wattenmeer oder den friesischen Seen!
Der Jan Steen wurde auch von Gipon entworfen und von Kooijman und De Vries im Bau nr. 177 gebaut. Er misst 8,50 m und hat eine Tiefe von ca. 75 cm. Der Bol bietet ausreichend Platz für 4 bis 5 Personen. In der Kabine haben Sie eine Stehhöhe von über 1,90m und unter der großen Schiebeluke mehr als 2,0m.

Buchen Sie dieses Schiff ab 525 € pro Wochenende

Über den Vollenhovense Bol

Die Vollenhovense Bol wurde im frühen 20 Jahrhundert entworfen und am niedrigen Ufer der ehemaligen Zuiderzee wurde ein erschwingliches und zugleich sehr seetüchtiges Schiff benötigt. Denn die See konnte dort ziemlich rau sein.

Der Schiffbauer Kroese baut 1902 im Auftrag des Fischers Jongman das erste Modell eines Vollenhovense Bol. Ein Boot mit einer flachen Unterseite, aber mit runden Seiten und Bugen und einem runden Steven. Der Erbauer ließ sich von den Fischerboten des Typs Botter und Schokker inspirieren.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, im Jahr 1961, zeichnete Entwerfer J.K. Gipon einen Vollenhovense Bol von 8,50 Metern. Ein erster Vorläufer einer ganzen Reihe von Vollenhovense Bollen, von denen die meisten von der Werft Kooijman und De Vries in Deil, in der niederländischen Provinz Gelderland, gebaut wurden.

Gipon entwarf den Vollenhovense Bol in verschiedenen Größen:

8.10, 8.50, 9.00, 9.30 und 9.75 Meter.

8,10 Meter ist der kleinste und handlichste Segler und bietet dennoch mehr als genug Platz für 4 bis 5 Personen. Die übrigen Schiffe zwischen 8,50 Meter und 9,75 Meter, bieten auf der einen Seite mehr Platz und Komfort, sind jedoch auch schwerer zu segeln.

Die Schiffe Jan Steen, De Goede Hoop, Vrouwe Klazina und Vrouwe Fortuna wurden ebenfalls von Gipon entworfen und von den Schiffsbauern Kooijman und De Vries gefertigt. Die Vrouwe Fortuna wurde 1996 von Van Rijnsoever, dem Nachfolger von Kooijman und de Vries, gebaut. Zierliche und doch geräumige Schiffe – perfekt fürs Wattenmeer! Ein Vollenhovense Bol mieten heißt also, mit (s)einem Schatz auf dem Watt zu segeln.

Jemand, der 8 Jahre lang einen 8,10 Meter langen Vollenhovense Bol unter der Flagge hatte, sagt es folgendermaßen:

„Unser Schiff hat all unsere Kriterien erfüllt: nicht zu groß, für 2 Personen geeignet, komfortables Interieur mit Kopffreiheit und genügend Platz für unsere 4-köpfige Familie. Robust von außen und gemütlich unter Deck. Das rundgeschwungene Heck gab den schäumenden Wellen keine Chance.“

Vollenhovense Bollen haben hervorragende Segeleigenschaften, und haben sich schon in verschiedenen Segelwettbewerben von Ihrer Besten Seite zeigen können.

Seine hervorragenden Segeleigenschaften verdankt er sowohl der ausgewogenen Takelage/Rigg und der schnittigen Rumpfform. Die Stabilitätskurve ist für ein Segelschiff mit flachem Boden wirklich groß und große Neigungswinkel dementsprechend nicht erforderlich, um Fahrt zu machen. Tatsächlich ist es ratsam, ab einem Neigungswinkel von 20 Grad zu reffen. Bei einem größeren Neigungswinkel lassen Sie sich vom Wind vorantreiben, anstelle auf den Antrieb zu setzen. Auf diese Weise ist die Sicherheit an Bord mehr als gewährleistet.

Der Vollenhovense Bol ist, was diese Schiffslängen betrifft, das seetüchtigste Flachboot!

Kontaktdaten

Ihr Ansprechpartner: Cor Feijen

Telefon: +31(0)6-212 77 940
Email: huureenplatbodem@gmail.com

Mietort:
Kwelderweg 1
9291MD Dokkumer Nieuwe Zijlen

Postanschrift:
Kerkjelaan 1
9684 XG Finsterwolde

KvK Groningen: 63041693

Senden Sie uns eine E-Mail

Copyright © Huur een Platbodem | Lesen Sie die Bewerbungsbedingungen | Design und Wartung durch MKB Watersport

Boek direct een platbodem

Aan het invullen van dit formulier zijn geen verplichtingen verbonden. Je gegevens worden veilig bewaard en zullen niet worden gedeeld met derden.

Buchen Sie jetzt

Mit dem Ausfüllen dieses Formulars sind keineVerpflichtungen verbunden. Ihre Daten werden sicher aufbewahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Ben je er nog niet helemaal uit? Dat geeft niet.

Claim nu jouw vertrekdatum en beslis later.