De Goede Hoop

De Goede Hoop

Mit seinem wunderschönen dunkelgrünen Rumpf, der weißem Kajüte und den klassischen braunen Segeln ist es definitiv ein Anblick, den man so schnell nicht vergisst. Die Goede Hoop ist das erste Schiff der Flotte und wird entweder vom Wind von einem Craftsman-Schiffsdiesel mit 27 PS (2016) angetrieben, der Sie auch bei Flaute oder Gegenwind überall hin bringt. Das Boot wurde früher von Herrn Jan Kooijman (dem Baumeister) benutzt, der darauf Segelunterricht gab!

Ausstattung

Deck

Im Cockpit (Bänke)

Auf dem Schiff

In der Kajüte

Segel

Und natürlich hat der Segler auch diese schöne, große, authentische Schiebeluke. Aufwachen in einem Bol, mit der Morgensonne die durch die Luke scheint, schöner geht kaum! In den vorderen Kojen finden auch Personen über 2 m ausreichend Platz. Es ist eine Freude, mit einem solchen Schiff unterwegs zu sein. Kurzum, bereit für einen wunderschönen (Wander-) Urlaub auf dem Wattenmeer oder den friesischen Seen!

Die Goede Hope wurde von Gipon entworfen und von Kooijman und De Vries unter der Baunummer 199 gebaut. Sie misst 8,10 m und hat einen Tiefgang von ca. 70 cm. De Bol bietet ausreichend Platz für 4 bis 5 Personen. In der Kabine haben Sie eine Kopffreiheit von über 1,80 m und unter der großen Schiebeluke über 1,90 m.

Buchen Sie dieses Schiff ab 520 € pro Wochenende

Buchen Sie jetzt

Welches Schiff möchten Sie mieten?

Sie haben es noch nicht ganz herausgefunden? Das ist okay.

Fordern Sie jetzt Ihr Abreisedatum an und entscheiden Sie später.